HENSOLDT stellt mobile Trainings- und Simulationslösung für Triebfahrzeugführer vor

Das Sensor-Lösungshaus präsentiert das neueste Mitglied seiner Simsphere Produktfamilie

Die Simsphere ETCS-App von HENSOLDT kann auf einem Android-Tablett heruntergeladen werden, kann aber auch für die Betriebssysteme iOS und Windows konfiguriert werden. Foto: HENSOLDT

Berlin, 27. September 2019 – HENSOLDT, das führende unabhängige Sensor-Lösungshaus, wird kommende Woche beim Railway Forum in Berlin Simsphere ETCS vorstellen. Die mobile Trainings- und Simulationslösung wird zur Ausbildung von Triebfahrzeugführern am europäischen Zugsicherungssystem ETCS eingesetzt und künftig als App heruntergeladen werden können.

„Mit unserer App auf einem Tablet auf Android-Basis werden Triebfahrzeugführer künftig zu den verschiedenen Aspekten des European Train Control Systems aus- und weitergebildet“, erläutert Stephan Schäfer, Head of Simulation. „Unsere App ermöglicht es, sich mobil mit den Lerninhalten auseinanderzusetzen und stellt darüber hinaus eine Referenzsuche zur schnellen Problemlösung zur Verfügung“.

Zunächst werden dem Nutzer die theoretischen Grundlagen des Lernabschnitts erläutert. Zur interaktiven Vermittlung dessen fährt der Nutzer dann virtuell – ähnlich wie in einem Videospiel – ein Stück Strecke ab und reagiert dabei wie im Triebwagen eines realen Zuges. So kann der Nutzer das Signalisierungssystem kennenlernen und sein Wissen vertiefen. Die App schult realitätsnahe Abläufe einer Bahnfahrt und ermöglicht es auch, sich nach der Ausbildung mit den Inhalten auseinanderzusetzen, um das Wissen zu festigen.

„Eine Lösung wie unsere gibt es so auf dem Markt bisher nicht,“ ergänzt Schäfer. Aktuell liegt der Fokus für die Weiterentwicklung auf Europa und den europäischen Sprachen. Es ist jedoch möglich, die modular aufgebaute App nach Kundenwunsch in jeder erdenkbaren Sprache zu programmieren und mit den jeweils relevanten Inhalten zu füllen. Bei Bedarf kann das System auch für iOS- und Windows-Betriebssysteme konfiguriert werden.

Mit dem Launch des ETCS Tablets vor Fachpublikum stellt HENSOLDT ein neues Mitglied seiner Simsphere-Familie von Simulatoren vor. Der Name setzt sich aus den Worten Simulation und Sphäre zusammen und steht so für die Anwendung von Simulation zur Ausbildung komplexer Lerninhalte, die in der Realität nur mit hohem finanziellen Aufwand sowie mit hohen Risiken für Mensch und Material, durchgeführt werden könnten.

In der Simsphere können realitätsnahe Szenarien in einer sicheren Umgebung kosteneffizient trainiert werden! Simsphere ETCS ist eine logische Ergänzung des Simsphere-Bahnsimulators von HENSOLDT, kann aber davon unabhängig eingesetzt werden.

Besuchen Sie uns am 01. Oktober 2019 um 11.10 Uhr zum Launch im Speaker’s Corner oder an unserem Stand P02!

Über HENSOLDT

HENSOLDT ist ein globaler Pionier der Technologie und Innovation im Bereich der Verteidigungs- und Sicherheitselektronik. Das Unternehmen zählt zu den Marktführern auf dem Gebiet ziviler und militärischer Sensorlösungen und entwickelt auf der Basis disruptiver Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cyber-Sicherheit neue Produkte zur Bekämpfung vielfältiger Bedrohungen. HENSOLDT erzielt mit etwa 4.300 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 1 Milliarde Euro.

www.hensoldt.net

Pressekontakt

Carina Siegmund
Tel.: +49 (0)7364.9557.531
carina.siegmund@hensoldt.net

Sprache ändern

More News

HENSOLDT to showcase sensor solutions at ADEX 2019

Sensors for helicopters, aircraft and unmanned aerial vehicles

HENSOLDT baut Asien-Pazifik-Geschäft aus

Übernahme des australischen Radarunternehmens IE Asia-Pacific stärkt Präsenz in der Region

HENSOLDT übernimmt NEXEYA-Geschäft

Übernahme eines großen französischen Elektronikunternehmens ergänzt das Portfolio und erweitert die Präsenz in Frankreich